AppDesigners for Future Sommercamp

Woche

17.-21.8.2020

Standort

1020 Wien, weXelerate

Altersgruppe

11-14J.

399,00 

Vorrätig

Inhalte

Wir designen unsere eigene App und lernen dabei weit mehr als nur zu programmieren. Für eine gute App braucht es zunächst eine gute Idee, aber auch Überlegungen zum Design, zur Usability und natürlich kundenzentrierte Bedürfnisanalyse. Unsere App testen wir anschließend am Handy (iOS oder Android), lernen so unterschiedliche User Journeys kennen und können unsere App laufend verbessern. Wir arbeiten mit Thunkable®, einer einfach zu bedienenden App-Entwicklungsumgebung, die eine Weiterentwicklung des am MIT entwickelten App Inventors ist. Die beste Apps nützt nichts, wenn wir unsere Zielgruppe nicht erreichen. Darum lernen wir auch, wie wir unsere App – wie ein Start-up – mit einem Elevator Pitch präsentieren und unser Publikum überzeugen. Deine App-Projekte kannst du anschließend zum YouthHackathon einreichen – der YouthHackathon ist Österreichs größter Coding Hackathon für Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren.

Am Nachmittag stehen Sport, Spaß und Bewegung an der frischen Luft im Vordergrund! Am Ende des Camps bekommen die Teilnehmer_innen eine Urkunde mit digitalen Kompetenzen nach dem von fit4internet referenzierten “Digitalen Kompetenzmodell für Österreich” (DigiComp 2.2 AT). Das Camp ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

Was wird im AppDesigners for Future Camp gelernt?

  • Programmieren mit einer blockbasierten, visuellen Progarmmiersprache (Die wichtigsten informatischen Konzepte wie Variablen, Bedingungen, Funktionen etc. sind keine Fremdwörter mehr für dich.)
  • Basics zu Datenbanken, Sign-in, Cloud-Lösungen und was das alles mit Datenschutz zu tun hat – auf Basis des modularen YouthHackathon-Lernformates
  • KI-Lösungen wie Microsoft ® Cognitive Services in Apps einbauen
  • UX/UI Design in der App-Entwicklung
  • Präsentationskompetenz inkl. Elevator Pitch und Pitch Deck-Erstellung

399,00 

Vorrätig

Tagesablauf

08:30 bis 09:00 Ankunft
09:00 bis 12:30 Lernworkshop
12:30 bis 13:00 Mittagspause
13:00 bis 16:30 Projektarbeit in Teams, Ausgleich durch Sport & Bewegung
16:00 bis 16:30 Abholzeit

Organisatorisches

  • Das Camp findet statt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen pro Altersgruppe.
  • Mittagessen und Nachmittagsjause werden frisch zubereitet und täglich vom Restaurant Hermes geliefert - etwaige Essensintoleranzen und Unverträglichkeiten vermerken Sie bitte beim Check-in am ersten Tag
  • Die Camp-Impressionen werden mit Fotos zur Erinnerung für alle Teilnehmer*innen dokumentiert
  • Das Camp wird am Freitag (15:30-16:30) mit einer kleinen Feier für Kinder und Eltern abgeschlossen, bei der die Kinder ihre Projektergebnisse vorstellen

399,00 

Vorrätig