fbpx

 Schule & Bildung im digitalen Zeitalter: Wie kann Schule zum Ort regionaler Innovation werden? – Die Redtenbacher Gesellschaft, das Museum Arbeitswelt Steyr, TIC Steyr und weitere Veranstalter luden am 4. Oktober 2018 zur Veranstaltung „Digitale Transformation: Bildung“ ein.

Ganz im Zeichen von Ferdinand Jakob Redtenbacher, der als Vordenker das Fachschulsystems im Maschinenbau revolutioniert hat, sind auch heute Expertinnen und Experten gefordert, das Schulsystem aufgrund der digitalen Transformationen neu zu überdenken. Werner Freilinger (SKF Steyr), Anna Gawin (DaVinciLab), Kurt Söser (HAK Steyr) und Tanja Jadin (FH Hagenberg) gaben in ihren Vorträgen spannende Inputs zu den Herausforderungen, denen sich der Bildungssektor aufgrund der zunehmenden Digitalisierung stellen muss.

Weitere Events

[pt_view id=”e02fc9dn5h”]